Über 20 Millionen Unternehmen vertrauen bei der Erstellung ihres Logos auf Logo Maker. Fangen Sie jetzt an!.

Die Häufigsten Fragen (FAQs) zum Logo-Maker

Die Logomaker-App

Ist Ihr Logo-Maker das Richtige für mich?

Ja! Unser Logo-Maker ist das beste Werkzeug für Sie, wenn Sie keine Design-Erfahrung haben oder keine professionelle Design-Software auf Ihrem Computer installiert haben. Mit unserer Logo-Design-App können Sie ganz einfach aus tausenden von Symbolen wählen, die unser Team aus Profi-Designern für Sie erstellt hat. Dann fügen Sie in einer passenden Schriftart Ihren Firmennamen und ihr Motto hinzu und schließlich perfektionieren Sie das Design durch Anpassungen der Farben und Positionierung. Sie werden kaum glauben, wie einfach und schnell das geht. Und das beste? Sie können kostenlos so viele Logos erstellen, wie Sie wollen. Kaufen Sie das, das Ihnen am besten gefällt.

Wie funktioniert der Logo-Maker?

Als erstes geben Sie ein paar Informationen an: die Branche, in der Sie tätig sind, den Namen des Unternehmens und Ihr Firmenmotto oder eine Tagline. Dann klicken Sie auf „Logo erstellen“ und schon startet das Online-Design-Tool. Wir führen Sie durch den Prozess: Sie wählen Logotypen und Schriftfamilien und schon zeigen wir Ihnen auf diesen Infos und Wahlen basierende Empfehlungen an. Sie suchen das Design aus, das Ihnen am besten gefällt, passen Farben und Schriftart an oder verändern noch das Layout des Logos. Speichern Sie das Logo dann direkt, um später daran zu arbeiten oder kaufen Sie die Dateien direkt. Natürlich können Sie erst kostenlos so viel Sie möchten mit dem Tool herumprobieren!

Kann ich mein Design für später speichern?

Ja! Mit einem eigenen Account, den Sie kostenlos erstellen können, können Sie so viele Logos wie Sie möchten erstellen und speichern.

Welche Arten Logos gibt es?

Im LogoMaker finden Sie Logo-Vorlagen für Motive, Abzeichen, reine Text-logos oder initialienbasierte Designs. Es gibt tausende von unterschiedlichen Symbolen, aus denen Sie auswählen können. Jedes davon können Sie weiteranpassen durch Änderungen an Farbe, Layout oder Schriftart. Wir empfehlen Ihnen, die Optionen immer weiter zu reduzieren, bis sie das beste Design gefunden haben. Hier schon mal einige Beispiele für die Logos, die Sie mit unserem Tool erstellen können:

Was, wenn ich kein Logo finden kann, das mir gefällt?

Wir sind uns sicher, dass Sie unter mehr als 10 000 einzigartigen Logos eines finden können, das Ihnen gefällt. Wenn Sie dabei Schwierigkeiten haben, empfehlen wir Ihnen ein Blick auf unsere Logo-Design-Inspirations-Seite, die sie bestimmt inspirieren wird.

Denken Sie auch daran, dass Sie Ihr Logo weiter anpassen können. Dazu stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung – ganz leicht im Online-Tool! Sie können unter anderem noch die Position des Motivs relativ zum Text, die Farbe(n) des Motivs und der Schrift so wie die relativen Größen. Schon kleine Veränderungen lassen Ihr Logo einzigartig zu Ihrem Unternehmen passen. Wenn Sie darüber hinaus weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich gern an unseren Kundenservice. Unter support@logomaker.com sind wir gern für Sie erreichbar!

Wie viele Farben stehen zur Auswahl?

Sie können aus tausenden Farben wählen und so Ihr Logo anpassen. Wenn Sie ein Design kaufen und herunterladen, sind die Farben im CMYK-Format gespeichert. So können Sie das Design einfach und günstig drucken.

Wie komme ich an mein Logo?

Wenn Sie angemeldet sind, können Sie Ihr Logo direkt kaufen und dann in hochauflösenden Bild-Dateien herunterladen. Sie sehen die Optionen zum Download, sobald Sie ein Logo gekauft haben. Und wir senden Ihnen nach dem Kauf direkt eine E-Mail, in der Sie noch mal alle Informationen zum Download erhalten. Außerdem erklären wir darin genauer, wie Sie die Bilddateien einsetzen können. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sihc an unser Kunden-Service-Team – wir helfen Ihnen gern!

Habe ich Rechte an meinem Logo?

Wenn Sie ein Logo gekauft haben, haben Sie die Nutzungsrechte daran erworben. Genaue Details finden Sie in unseren AGB.

Die „Sie werden Ihr Logo lieben“-Garantie

Gibt es eine Garantie?

Ja, wir garantieren Ihnen, dass Sie mit dem LogoMaker ein Logo erstellen können, das Ihnen gefällt. Wenn Ihnen noch das letzte Detail fehlt, kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen. Wir wollen, dass Sie genau das richtige Logo finden. Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen unzufrieden sind, kontaktieren Sie uns innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf und wenn wir Ihr Problem nicht lösen können, erstatten wir Ihnen die Kosten.

Wie nehme ich Kontakt zum Kundenservice von LogoMaker auf?

Wenn Sie Probleme bei der Benutzung von unserem Logo-Design-Tool haben, sich nicht einloggen können oder Fragen zu den Kosten haben, wenden Sie sich gern an uns. Auch bei Fragen zu einer Bestellung oder zum Lieferstatus erreichen Sie uns unter customerservice@logomaker.com.

Gibt es Rückgabemöglichkeiten?

Wenn Sie Ihr individuell gestaltetes Logo innerhalb der letzten 30 Tage gekauft haben, können Sie von unserer „Sie werden Ihr Logo lieben“-Garantie profitieren. Dadurch können Sie die vollen Kosten erstattet bekommen. Aber auch außerhalb dieser Zeit ist unser Kundenservice immer für Sie erreichbar und hilft Ihnen gern bei Updates an Ihrem Logo.

Was mache ich, wenn mir mein Logo nicht gefällt?

Jeder kennt Zweifel über eine Entscheidung und uns ist wichtig, dass Sie 100 %ig zufrieden mit Ihrer Logo-Design-Wahl sind. Wenn Sie ein Logo kaufen und es Schwierigkeiten gibt, nehmen wir gern kleine Anpassungen für Sie vor. Wenn Sie ganz sicher sein wollen, empfehlen wir Ihnen unser Premium Logo Paket (das sehen Sie beim Kauf) oder dass Sie sich bei unserem Kundenservice-Team melden. Mit dem Paket erhalten Sie für ein Jahr so viele Veränderungen am Logo, wie Sie möchten und verschiedene Layouts für Ihr neues Logo, Dateien für Facebook, Twitter und Linkesin sowie Zugriff auf Ihr Logo von allen Geräten.

Dateien runterladen

Welche Dateiformate bekomme ich?

Png-Dateien – Diese Dateien haben einen transparenten Hintergrund. So können Sie Ihr Logo auf farbigen Untergründen einsetzen und man sieht den farbigen Hintergrund in allen Lücken vom Logo. Diese Dateien eignen sich sehr gut bei farbigen Hintergründen zum Beispiel auf Webseiten, für Marketingmaterialien oder Werbegeschenke

JPG-Dateien – Diese Bilddateien haben keinen transparenten Hintergrund und zeigen einen weißen Hintergrund um Ihr Logo herum. Sie werden seltener verwendet als pngs – immer dann, wenn auch der Hintergrund weiß ist.

EPS-Dateien – Diese Vektor-Dateien brauchen Sie, wenn Sie mit einem professionellen Logo-Designer arbeiten oder eine Druckerei speziell danach fragt. Sonst gelten sie als Quelldatei für Ihr Logo und werden selten benutzt.

Zusätzlich erhalten Sie auch Schwarz-Weiß-Dateien (BM), kleine Logos und 400dpi-Versionen Ihres Logos. Im Druck sollten Sie die 400dpi-Varianten einsetzen. Denken Sie daran, dass die jpg-Dateien immer noch von einer weißen Box umgeben sein werden, während die png-Dateien einen transparenten Hintergrund haben.

Stellen Sie weitere Bild-Datei-Typen zur Verfügung?

Wenn Sie Ihr neues Logo kaufen, erhalten Sie Dateien in den Formaten png, jpg, eps und bw. Unserer Erfahrung nach genügen diese Dateiformate für die meisten Anforderungen im Online- und Offlinemarketing. Wenn Sie andere Formate benötigen, kontaktieren Sie uns unter customerservice@logomaker.com.

Gibt es auch eine transparente Datei?

Wenn Sie ein Logo aus unserem Logomaker kaufen, erhalten Sie auch eine transparente Bilddatei. Sowohl die png- als auch eps-Dateitypen unterstützen Transparenz und sind damit ideal für Webseiten und Social-Media-Seiten.

Wieso kann ich die eps-Datei nicht öffnen?

Eine eps-Datei ist eine hochauflösende Vektor-Grafik, die mit professioneller Design-Software wie Adobe Illustrator geöffnet werden kann.

Ihr Logo drucken

Welche Bilddatei ist am besten fürs Drucken?

Eine eps-Datei eignet sich am besten für Druckmaterialien. Diese Dateitypen können 2D-Vektor-Grafiken, Text und bitmap-Bilder enthalten. Zur Bearbeitung benötigen Sie eine Bildbearbeitungssoftware wie Adobe Illustrator. Dieser Bildtyp hat eine hohe Auflösung und ist dadurch ideal für Druckprodukte mit unterschiedlichen Oberflächen – beispielsweise Visitenkarten, Briefköpfe, Banner, Aufsteller und Briefpapier.

Wieso sieht die Farbe meines Logos ausgedruckt anders aus?

Es kann selten vorkommen, dass die Farbe Ihres Logos ausgedruckt anders aussieht, als am Bildschirm. Der Grund ist, dass Ihr Bildschirm Farben darstellt, indem er rote, grüne und blaue Lichtpunkte kombiniert. Das Farbsystem heißt RGB. Ihr Drucker benutzt aber vier andere Farben: Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz (CMYK genannt), um all die Farben darzustellen.

Weil diese Technologien unterschiedlich funktionieren, sehen Farben manchmal etwas anders als am Bildschirm aus. Meistens stimmen die Farbeindrücke aber überein.

Ein anderer Grund kann die individuelle Einstellung von Computermonitoren: Helligkeit, Kontrast und der Chroma-Wert beeinflussen, wie Ihr Computer Farben darstellt. Ihr Logo sieht vielleicht auch auf zwei unterschiedlichen Computern unterschiedlich aus – obwohl sich die tatsächlichen Farben nicht geändert haben.

Wie gesagt, solche Unterschiede sind selten. Wenn Sie die Abweichung im Druck stört, könnten sie eine etwas andere Farbe benutzen, die einheitlich abgebildet werden kann. Prüfen Sie Farben, bevor Sie Dateien drucken.

Weitere Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einem DIY-Logo und dem Do-It-For-Me-Logo?

Ob Sie einen DIY-Logo-Maker nutzen oder einen Logo-Designer beauftragen, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie ein erstes Logo brauchen, um Ihr Unternehmen zu starten, aber noch kein Budget für einen Logo-Designer haben, ist ein DIY-Logo Ihre beste Option. Wenn Sie ein ganz individuelles Logo-Design benötigen oder in einer Nischen-Branche arbeiten, für die es keine fertigen Symbol-Bilder gibt, sollten Sie einen Designer beauftragen. Größere Unternehmen mit einem Marketing-Budget können ebenfalls einen Designer beauftragen. Bei uns können Sie einfach entscheiden, ob Sie das Logo-Design-Tool einsetzen oder einen unserer Designer beauftragen.

Wieso sollte ich einen DIY-Logo-Maker benutzen?

Unser DIY-Logo-Maker ist eine großartige Möglichkeit für Unternehmer oder jeden anderen, der einfach ein Logo braucht. Mit unserem Tool erstellen Sie schnell ein Logo – viele erledigen das in fünf Minuten. Ein Logo-Maker-Tool ist auch günstiger, als einen Designer zu beauftragen, weil Sie damit vorgefertigte Schablonen verwenden und KI Ihnen hilft, das Logo anzupassen. Die Designs sind genauso schön wie individuell gestaltete, also müssen Sie keine Kompromisse bei der Qualität machen.

Was kann ich außer einem Logo hier bekommen?

Ist das Logo einmal fertig, können Sie es leicht auf einer Webseite, Visitenkarten, Stiften, Bannern und einer Reihe anderer Marketingmaterialien einsetzen.

Welche persönlichen Daten speichern Sie?

Wir speichern einige persönliche Daten (wie beispielsweise Name und E-Mail-Adresse), wenn Sie Ihren Account einrichten. Wir speichern aus Sicherheitsgründen aber beispielsweise keine Kreditkarten-Daten auf unseren Servern. Mehr Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich habe noch andere Fragen

Wenn Sie andere Fragen haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an support@logomaker.com. Wir antworten dann sobald wie möglich.